Tageszeitenklima

Aus Juniorwiki - Klasse 7/8
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff meint, dass das Klima an den Tag angepasst ist. Das heißt: Am Morgen ist es kalt, am Mittag warm und am Abend wieder kälter. Nachts dafür ist es ziemlich kalt. Da herscht das Tageszeitenklima.

Im Regenwald z.B. herscht immer das gleiche Klima, ob Tag oder Nacht. Ein extremes Gebiet ist die Wüste. Tagsüber kann es über 50°C heiß werden und nachts kommt die Temperatur in die Minusgrade.

Juwinauten, die diesen Beitrag geschrieben haben
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen