Brandrodungswanderfeldbau

Aus Juniorwiki - Klasse 7/8
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Völker des Regenwaldes betreiben Brandrodungswanderfeldbau. Um ein Feld anzulegen, wird es gerodet. Die gerodeten Pflanzen/Bäume werden verbrannt. Die Felder können nicht immer wieder genutzt werden, da die Erde dann nicht mehr nährstoffreich ist. Nach wenigen Jahren geben sie das Feld auf und roden ein neues. Auf dem alten Feld kann sich frühestens nach 15 Jahren wieder ein Wald bilden. Dann kann dieses Feld wieder neu gerodet und bepflanzt werden.

Juwinauten, die diesen Beitrag geschrieben haben
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen